Badesalz »Glücksrausch«

Tagchen!

nachdem ich euch die vergangenen Tage von ❤ made aus Papier und ❤ made aus meiner Küche berichtet habe, folgt nun heute mal ❤ made fürs Badezimmer.

Ein ganz einfach selbstgemischtes Badesalz mit herrlichem Orangenduft. Schade, dass Blogspot noch keine Gerüche versenden kann ;-)

  • Badesalz »Glücksrausch«
  • Label „aus Papier”


Zuerst hackt ihr die getrockneten Orangenstücke klein, am einfachsten geht das in einem kleinen elektrischen Zwiebelhacker oder in einer leeren Gewürzmühle. Dann fügt ihr je nach Intensitätswunsch ein paar Tropfen Parfümöl dazu und verrührt das ganze mit dem Toten Meer Badesalz. Abfüllen ins Bügelglas, hübsches Etikett werkeln. Fertig! :-)

Mein Badesalz werde ich schon bald mit dem dazugehörigen Badeöl an eine liebe Freundin verschenken.

Vom Badeöl berichte ich euch morgen.

Material

Totes Meer Badesalz
getrocknete Orangenschalen
Parfümöl "Orange"

Verpackung

Bügelglas
Doilies
Designpapier
Bänder
Klebematerial
Halbperlen weiss

Ich stelle gerade fest, dass ich in meinem Blogmenü das "Wellnessmenü" vergessen habe. Sollte ich wohl noch einfügen ...

Habt nen sonnigen Nachmittag und geht das erste Eis der Saison essen



1 Kommentare:

  1. wow Dein Blog ist sehr schön geworden
    und ICH hab eines dieser Gläser - und freu mich immer wieder an dem Anblick :O)
    danke für diese tolle Überraschung
    so ich bin weiter stöbern, klasse die Fotos und noch schöner Deine Ideen
    liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :-) Ich freue mich immer über euer Feedback und wenn es die Zeit zulässt dann antworte ich auch zeitnah.

 

Hier kaufe ich ein

Casa di Falcone
Verpackungsmaterial und personalisierte Stempel

Meine Inspiration

Made by Tanja

Meine kreative Welt

Papierbezirk

und natürlich der Blog meiner Sahneschnitte
Abenteuer, Reisen, Fotographie

Über mich

Mein Name ist Nadine. Ich bin Mama von zwei Teenagern (19 und 14 Jahre alt), Ehefrau eines unter der Woche geschäftsreisenden, liebevollen Lieblings-menschen und arbeite nebenbei halbtags. Wenn es die Zeit oder die verstrohwitwenden Abende zulassen, gestalte ich schöne Dinge aus Papier, aus Stoff oder aus der Küche und stelle sie in meinem Blöggchen vor.

 

Hab Spaß beim Stöbern!