Tasche »Scrapbooking To Go«

Premiere! Mein Blog bekommt heute seinen ersten ♥made aus Stoff - Eintrag!
Ich hab mich getraut und mich vor 3 Wochen einen Sonntag lang an meterweise Backpapier und an die Nähmaschine gesetzt. Mein allererstes Nähergebnis (außer Kissenbezüge und Vorhänge umsäumen) sieht nun so aus. Eine Schnittvorlage gab es keine, ich war wohl zu doof zum Googeln, also setzte ich mich hin und "bastelte" erst mal ein Papiermodel, welches dann als mein eigener Schnitt diente.

Keine Ahnung, wie semiprofessionelle Hausfraunäherinnen oder Schneider das machen und ob die Vorgehensweise nun so richtig ist, oder ob ich zum Schluß bemerkt habe, "oh, die Henkel hätten wohl schon früher eingenäht gehört!", alles ganz egal, für mich zählt das Ergebnis! Mir gefällt meine "Wickeltasche" sehr gut und ich bin mal sowas von stolz drauf.

Ich habe endlich eine Scraptasche, in die das nötigste, was Frau aushäußig so braucht, hineinpasst. Wer hat Lust auf nen Basteltag? ;-)



  • »Scrapbooking To Go«

    Bestückt mit den wichtigsten Werkzeugen für unterwegs - sieht man doch gleich, dass es keine Wickeltasche ist.
  • Henkel

    innen verstärkt mit Webband
  • Details

    Ich Schussel habe mir extra einen Schlüsselanhänger rangenäht, dann geht schon mein Schlüssel nicht ständig verloren und hat seinen Platz :)
  • Variabler Innenaufbau

    hab ich mir in der Fotographentasche meines Lieblingsehemannes abgeschaut. Klettverschluss auf die Laschen genäht und somit kann der Einsatz variabel verändert werden.
  • Außentaschen

    für griffbereite wichtige Kleindinge wie Tombow, Klebeband, Schere, Glitzersteine o.ä. - mit appliziertem Stern. Das der geglückt ist, hat mich am allermeisten gefreut, wo ich doch so auf Sterne steh :)
  • Details

    und noch ein Sternchen ...
  • Label

    ♥ Heartmade Moments by Nadine - hab ich mir bei "irgendwo" (?) mal machen lassen


Meine Tasche hat sogar herausnehmbare "Seitenwandstabilisatoren"!
Nur das Volumenflies war mir dann doch zu "lapprig", also habe ich mich für herausnehmbare Plastikeinsätze in Seitenwände und Boden entschieden, die im Stoff der Tasche verschwinden. Hierfür habe ich einfach eine Küchenschneideunterlage aus dem Schwedenhaus zerschnitten.
Somit ist die Tasche auch waschbar. Genäht habe ich übrigens mit einer 89.-- € Nähmaschine aus dem Hause Feinkost Albrecht. Ohne Comupterprogramm. Ohne Applidingensgedöns. Ohne Stickrahmen oder all die anderen komplizierten Dinge.


Wie findet ihr mein erstes Stofftäschchen?

Material

Stoff mit Punkte und ohne Punkte
Volumenflies
Bügelflies
Garn
Label
Ikea Plastikschneideunterlagen

Nachdem wir unserer 17-Jährigen nochmals eingehender erläutert haben, WARUM man wählen geht, wird Familie B. nun ins Wahllokal schlendern und auf dem Rückweg Apfeltaschen vom hießigen Bäcker mitbringen. Außerdem hab ich gesehen, dass wir heute DRINGEND Hugo trinken müssen, wir haben zuviel Minze auf der Terrasse.

Machts euch doch auch auf eurer Terrasse gemütlich und genießt die Sonne ...
bis bald mal wieder




15 Kommentare:

  1. WOW! Das ist der Hammer!!! Die Tasche sieht echt Klasse aus.

    AntwortenLöschen
  2. Klasse ! und dann auch noch alles selbst erstellt. Herausnehmbare Einsätze und auch noch appliziert - super !

    AntwortenLöschen
  3. Super, so eine hätte ich auch gerne aber nähen....
    nicht mein Kreativbereich! Würdest du so eine werkeln?
    Gruß Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      Herzlichen Dank für deinen Kommentar. ich bin bei vielen Dingen der Ansicht, es die Leute machen zu lassen, die es gelernt haben, aber manchmal muss man einfach auch drauf los werkeln, vor allem wenn nicht viel kaputt gehen kann! trau Dich!

      Löschen
  4. Also Nadine die schaut echt toll aus ....... mir schwirrt sowas auch schon lange im Kopf rum ........ aber irgendwie hat Frau nie Zeit ........ Enkerl und Hund gehen immer vor ......
    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nadine,
    deine Tasche gefällt mir ausgesprochen gut.
    Praktisch und schön, die ideale Kombination.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  6. Großartig ! Mist , ich hatte ja schon Geburtstag ;-)

    AntwortenLöschen
  7. wow - die ist ja mal mega klasse
    Du bist ein wandelndes kreatives symphatisches Genie ;o)
    sonnige Grüße und ich freu mich auf Deine Idee, die Du dann wohl aus dem Urlaub mitnimmst und umsetzten wirst *zwinker*
    dat Ließchen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo du...ah die ist so toll...kannst du davon eine kleine Anleitung schreiben? LG Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Die sieht sehr schön aus Nadine. Die Farben gefallen mir besonders gut.

    AntwortenLöschen
  10. Wau, diese Tasche ist der Hammer. Wenn ich sowas hätte, wäre ich happy. Total klasse. LG Barbara

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Nadine,
    ich bin auf der Suche nach so einer Tasche auf deiner Homepage gelandet! Toll, wirklich einmalig nicht nur die Tasche, aber die ganz besonders. Du bist nicht zufälligerweise dazu bereit eine Anleitung oder ein Schnittmuster dafür zur Verfügung zu stellen!? Ich suche wirklich nur für mich privat - nicht zum Verkauf! Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Ruth,

      vielen Dank für deinen netten Kommentar.

      Es gibt und gab nie wirklich ein Schnittmuster. Und mein extra dafür entworfenes Papiermodel hab ich nachdem Nähen ins Altpapier geworfen. Ich könnte versuchen, einen Schnitt zu entwerfen, allerdings erst, wenn die Lungenentzündung auskuriert ist ...

      Dir auch ein schönes Wochenende
      Grüßle
      Nadine

      Löschen
    2. Hallo Nadine,

      oh, das hört sich aber nicht gut an. Ich antworte erst jetzt weil ich "nur" mit einer dicken Erkältung flach gelegen habe. Mach dir keinen Stress ... ich habe mich auch mal an einer Tasche versucht und habe als Grundlage ein eckiges Utensilo genommen und damit bin ich auch gut weiter gekommen. Dann noch ein bisschen Denken und Tüfteln und meine Tasche ist auch einigermaßen zufriedenstellend gelungen.
      Dir auf jeden Fall gute Besserung und ich werde immer mal wieder auf deiner Seite stöbern ... tolle Ideen und Anregungen!

      Liebe Grüße
      Ruth

      Löschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :-) Ich freue mich immer über euer Feedback und wenn es die Zeit zulässt dann antworte ich auch zeitnah.

 

Hier kaufe ich ein

Casa di Falcone
Verpackungsmaterial und personalisierte Stempel

Meine Inspiration

Made by Tanja

Meine kreative Welt

Papierbezirk

und natürlich der Blog meiner Sahneschnitte
Abenteuer, Reisen, Fotographie

Über mich

Mein Name ist Nadine. Ich bin Mama von zwei Teenagern (19 und 14 Jahre alt), Ehefrau eines unter der Woche geschäftsreisenden, liebevollen Lieblings-menschen und arbeite nebenbei halbtags. Wenn es die Zeit oder die verstrohwitwenden Abende zulassen, gestalte ich schöne Dinge aus Papier, aus Stoff oder aus der Küche und stelle sie in meinem Blöggchen vor.

 

Hab Spaß beim Stöbern!