»Glück«-Karte

Ich sitze nun seit Stunden Tagen hier und versuche diesen Blogeintrag zu schreiben, aber irgendwie gelingt es mir nicht. Wann habt ihr zum letzten Mal versucht, einen Liebesbrief zu schreiben? Fiel es euch auch so schwer? Ihr denkt nun "altbacken und überholt"? Nein! Im Gegenteil, in der heutig schnelllebigen Zeit ist der Liebesbrief für mich ein einzigartiger Ausdruck für ein einzigartiges Gefühl.

Das, was die Liebe groß macht, ist ihre Einmaligkeit und dass sie sich immer wieder aufs Neue erfindet. Keine Liebe gleicht der anderen - und diese Einzigartigkeit ist es, die selbst die unkreativsten Menschen zu ausgefallenen Ideen beflügelt, wenn es darum geht, der Liebe Ausdruck zu verleihen. Eine besonders schöne Form, wie ich finde, ist der Liebesbrief. Auf Papier meinem Blog geschrieben, per Hand eingetütet und in seinem Inhalt atemberaubend. So etwas fällt einfach auf zwischen der unpersönlichen, digitalen Kommunikation, die unseren Alltag beherrscht. Da ist so ein "echter" Brief wie ein Innehalten im Sturm der täglichen Informationsflut aus Mails, Rechnungen, Spam und Werbung.

Aber wie schreibt man so einen Liebesbrief eigentlich?

... als mein innig geliebter Ehemann und Fotograph diese Karte fotographierte, titulierte er sie als "Hochzeitskarte" ... als ich sie kurz nach meinem Notebooksuizid und seinem Aufbau meines neuen Notebooks werkelte, galt sie allerdings nur einem "Glück" ... Unserem! Meinem!

Worte finde ich für dieses Glück nun leider immer noch nicht und bediene mich daher nun ein paar Songtextzeilen ...

Ich würde dir die Sonne vom Himmel holen, wenn du in Finsternis umherirrst.
Wenn du atmest, will ich die Luft für dich sein.
Danke, dass Du mich liebst.
Dass Du meine Augen bist, wenn ich nichts sehen kann.
Dass Du meine Lippen teilst, wenn ich nicht atmen kann.
Du hilfst mir auf, wenn ich falle.
Würde ich ertrinken, würdest Du das Meer teilen,
und Dein eigenes Leben riskieren, um mich zu retten.

... Du bist der Sinn meines Lebens.
Du bist meine Inspiration.
Du bringst Gefühl in mein Leben! ...


  • »Glück«wunschkarte

    Hochzeits Karte aus Cardstock weiß und silber
  • Sprüchestempel

    »Willst du mit jemandem ein Schiff bauen, ...
  • Sprüchestempel

    ... so wecke in ihm die Sehnsucht nach dem Meer.«


Baby, I love you ...

Material

Cardstock und Stempel





4 Kommentare:

  1. Wunderschön, liebe Nadine. Karte sowie der Songtext.
    Ich tu mich auch immer schwer die richtigen Worte zu finden wenn ich Karten für meinem Freund werkel. Die Karte ansich geht ja noch, aber der Text innen, ohje ...

    Jedenfalls gefällt mir deine Karte unheimlich gut!
    Schönes Wochenende wünscht Jessica

    AntwortenLöschen
  2. neben Gänsehaut beim Lesen, Dich voll verstehen da ich genauso denke und fühle, ein noch dickeren Kloß im Hals beim ansehen.
    Glück und Liebe sind schön, vor allem wenn man sie sieht, fühlt und wahrnimmt

    erhaltet Euch das bloß :o)
    einfach schön und was will Mann mehr also so einen Liebesbeweiß
    Drück Dich
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Nadine - da hab ich doch gleich Pipi in den Augen - die ist so wunderschön und der Text ebenso - einfach nur wunderbar und traumhaft. Ganz lieben Gruß und fühl dich gedrückt Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nadine,
    Eine wirklich besonders tolle Karte! Super!
    LG
    Sarah

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :-) Ich freue mich immer über euer Feedback und wenn es die Zeit zulässt dann antworte ich auch zeitnah.

 

Hier kaufe ich ein

Casa di Falcone
Verpackungsmaterial und personalisierte Stempel

Meine Inspiration

Made by Tanja

Meine kreative Welt

Papierbezirk

und natürlich der Blog meiner Sahneschnitte
Abenteuer, Reisen, Fotographie

Über mich

Mein Name ist Nadine. Ich bin Mama von zwei Teenagern (19 und 14 Jahre alt), Ehefrau eines unter der Woche geschäftsreisenden, liebevollen Lieblings-menschen und arbeite nebenbei halbtags. Wenn es die Zeit oder die verstrohwitwenden Abende zulassen, gestalte ich schöne Dinge aus Papier, aus Stoff oder aus der Küche und stelle sie in meinem Blöggchen vor.

 

Hab Spaß beim Stöbern!