Schachteln für die Weihnachtsbäckerei

Huch, ich hab ja schon über eine Woche nicht mehr gebloggt. Keine Bange, ich lebe noch, bin aber derzeit in der Tat mit sehr vielen Dingen beschäftigt. Hauptsächlich mit "neu" kochen und backen lernen und Küchenschränke aus- und umräumen. Wie sicherlich einige schon mitbekommen haben, oder hab ichs schon so ganz offiziell erzählt, naja, auf jeden Fall muss Frau B. sich seit ca. 2 Wochen aufgrund einer Zöliakie glutenfrei ernähren. Kein Beinbruch, wenn man sich ein wenig auskennt, aber eine große Umstellung.

Heute habe ich meine ersten eigenen, glutenfreien Laugenbrötchen gebacken. Delicious! Und ich lerne gerade täglich neue Beilagen kennen und zubereiten, in denen das für mich schädliche Gluten nicht enthalten ist. Sachen gibt's da! Von denen hab ich vorher noch nie gehört! Oder kennt ihr Teffmehl oder Quinoabrötchen? Außerdem ist Einkaufen gehen derzeit eher ein zeitaufwendiges Experiment als ein notwendiges Übel.

Aber damit langweile ich euch nun nicht länger und zeige auch mal meine 2 kleinen Verpackungen für jeweils 5 selbstgebackene Zimtsterne.


  • Schachteln

    bestempelt und besprüht
  •  

    ...
  • ...


Die Silhouette Schneidedatei für die Schachtel habe ich mir selbst erstellt, nachdem ich eine solche Schachtel in Miniaturform, aber zu klein für mein Vorhaben, geschenkt bekam, auseinander gefaltet habe, und mir einfach ein neues, deutlich größeres Schachteltemplate abgezeichnet habe.

Stempel drauf,  Spray drüber, paar Anhängerchen dran, Schleifchen hin und fertig ist das Adventskaffee Mitbringsel.

Material

Cardstock recycing braun und weiß
Ink Sprühfarbe metallic steel
Stempel


Morgen, wenn meine liebsten zeitraubenden Familienmitglieder alle das Haus verlassen haben, werde ich mich darum kümmern, dass im Haus und ums Haus B. die Weihnachstdeko "einzieht".
Dank dem Herbsturlaub im letzten Jahr auf Elba, habe ich irgendwo noch einen Kofferraum voll riesengroßer Kieferzapfen rumliegen. Und Weihnachten wird hier dieses Jahr rustikal :).

Ich mach mich jetzt mal daran, die Blog Hop Verlosung auszulosen ...
Knnutschiii




2 Kommentare:

  1. Schneidedatei selber herstellen - du kannst dir meiner vollsten Bewunderung sicher sein!! Ganz wundervoll und ein paar Stempelchen kommen mir sehr sehr bekannt vor ;))
    Herzliche Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine süße (Geschenk)Idee, wieder mal sehr schön :)

    Ein Gruß von Conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :-) Ich freue mich immer über euer Feedback und wenn es die Zeit zulässt dann antworte ich auch zeitnah.

 

Hier kaufe ich ein

Casa di Falcone
Verpackungsmaterial und personalisierte Stempel

Meine Inspiration

Made by Tanja

Meine kreative Welt

Papierbezirk

und natürlich der Blog meiner Sahneschnitte
Abenteuer, Reisen, Fotographie

Über mich

Mein Name ist Nadine. Ich bin Mama von zwei Teenagern (19 und 14 Jahre alt), Ehefrau eines unter der Woche geschäftsreisenden, liebevollen Lieblings-menschen und arbeite nebenbei halbtags. Wenn es die Zeit oder die verstrohwitwenden Abende zulassen, gestalte ich schöne Dinge aus Papier, aus Stoff oder aus der Küche und stelle sie in meinem Blöggchen vor.

 

Hab Spaß beim Stöbern!