Einladungskarte Taufe

Heute zeig ich euch mal eine Auftragsarbeit - mit denen ich bekanntermaßen so meine Probleme habe. Ich mag es eigentlich gar nicht, wenn ich Farben verwenden "muss", die mir nicht gefallen. In diesem Falle das Lila! Ich mag kein Lila, und ich werde glaube ich auch nie daran Gefallen finden.

Nachdem die Auftraggeberin inkl. aller Gäste jedoch dermaßen begeistert waren, muss ich wohl nicht schämen, euch die Einladung auch zu zeigen.

Nachdem ich wußte, dass die Einladungen alle persönlich übergeben werden und in keinen Umschlag kommen, habe ich mich für eine Steckkarten-Variante entschieden, aber schaut einfach selbst ...


  • Einladung zur Taufe

  • ...

  • ...



Was hier aussieht wie Flecken auf dem Lila Papier, sind keine Flecken, sondern das Papier hat einen leichten Used - Look.

Material

Cardstock
Transparentpapier
Halbperlen
Seidenband


Das wars auch schon wieder für heute - ich werkel meine ersten Frühlingswerke mit Athenas Stempeln nun fertig.
Euch nen kuschligen Sonntag  bei dem Sauwetter ... ich glaub, meine Männer wollen morgen Stuttgarts bestes Automuseum :-o ..., ob die wohl ohne mich gehen? :-/



2 Kommentare:

  1. Ja, das Lila ist schon eine sehr kräftige Farbe, aber ich finde du hast es sehr schön umgesetzt. Es wirkt romantisch und unaufdringlich :)
    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  2. die Idee gefällt mir total !!!
    obwohl Lila ja nicht zu meinen bevorzugten Farben zählt,
    werde ich mir das mal merken *gg
    Leider stehen mir auch 3 solcher Aufträge in Aussicht - mal sehen ob die Damen noch dran denken *hihi
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :-) Ich freue mich immer über euer Feedback und wenn es die Zeit zulässt dann antworte ich auch zeitnah.

 

Hier kaufe ich ein

Casa di Falcone
Verpackungsmaterial und personalisierte Stempel

Meine Inspiration

Made by Tanja

Meine kreative Welt

Papierbezirk

und natürlich der Blog meiner Sahneschnitte
Abenteuer, Reisen, Fotographie

Über mich

Mein Name ist Nadine. Ich bin Mama von zwei Teenagern (19 und 14 Jahre alt), Ehefrau eines unter der Woche geschäftsreisenden, liebevollen Lieblings-menschen und arbeite nebenbei halbtags. Wenn es die Zeit oder die verstrohwitwenden Abende zulassen, gestalte ich schöne Dinge aus Papier, aus Stoff oder aus der Küche und stelle sie in meinem Blöggchen vor.

 

Hab Spaß beim Stöbern!