Einladung zum Osterbrunch

Hallo liebe Bloggerwelt,

ich hatte euch ja schon vergangene Woche verraten, dass ich hier einiges ändern möchte. Nachdem ich mir darüber nun Gedanken gemacht habe, halte ich meine nun entstandene Idee für sinnvoll und vor allem für mich zeitlich machbar.

Hier wird es ab sofort Montags den "❤ Kreative Leckerien - Tag" geben. Vertreten sein wird alles, was irgendwie aus der Küche stammt. Von der Schwarzwälder Kirsch Torte, über leckere Likörchen bis hin zu den Wellness-Geschenkideen, die ja bekanntlich auch in der Küche gemacht werden.

Mittwochs wird es den "❤ Kreativ mit Stoff" Tag geben. Für alle die auch gerne nähen wird es mal eine Anleitung, mal eine Inspiration geben. Meistens werden die Objekte für den Nähanfänger bis - Nähfortgeschrittenen durchaus realisierbar sein.

Freitags bricht dann das Chaos auf meinem Stempeltisch aus - und hier ist "❤ Kreativ mit Papier" angesagt. Selbstverständlich werdet ihr dann in schon gewohnter Weise hier Karten, Schachteln, Tags und Co. finden.

Machen wir also heute den Anfang mit ❤ Kreativ mit Papier

Ich habe für euch meine "Einladung zum Osterbrunch". Dieses Kärtchen kann auch als Aufsteller zur Osterdeko dienen.

  • Küken

    mit der Cameo ausgeschnitten
  • Eierschalen und Perlhuhnfedern




Das Kücken und die Eier habe ich mit der Cameo ausgeschnitten. Wenn das dann mal erledigt ist, geht der Rest suuuuperschnell. Und ich liebe schnelle Sachen.

Den fertigen Kartenrohling habe ich wie die Falttaschen bei Faltkarten entdeckt. Genial, wenns mal schnell gehen muss oder man mehrere Karten, etwa Hochzeitseinladungen, produzieren darf. Kein Geschnipsel mit der Schneidemaschine, keine großartiges Ausmessen für den richtigen Falz und - in meinem Fall hier - keine Kleberei.

Ich habe mich hier für die dreiklappige Version entschieden, damit die Karte hinterher problemlos stehen kann. Das Innenleben muss ich euch leider vorenthalten, da ich vergaß es zu fotografieren.

Außen drauf hab ich dann mal wieder mein Lieblingsholzpapier verwendet und einen kleinen Farbklecks in hellgelb - passend zum Kücken. Äußerst praktisch finde ich übrigens auch die "Einlegekarten", die es in unterschiedlichen Formaten gibt. Ich nehme z.B. gerne die C6 Format, entweder zur Kartenmattung oder für Stanzteile. Somit muss ich nicht immer einen ganzen Din A 4 Bogen anschneiden, der dann hernach undisziplinierterweise in der Restekiste landet und nie wieder weiter verwendet wird. Kennt ihr das auch? Fürchterlich.

Material

Falttasche mit Pergamentbanderole
Einlegekarte
Holzpapier
CS hellgelb
Stempelkissen


Ich wünsche euch nun ein wunderschönes Osterwochenende und freu mich, euch am Montag vielleicht von meinem Osterbrunch zu berichten. Vielleicht läuft mir bis dahin aber auch noch was anderes in der Küche über die Arbeitsplatte ... bin dann mal rühren ..


1 Kommentare:

  1. Ein süßes Kärtchen und auf deine kommenden Idee darf man ja wieder gespannt sein!
    Schöne Ostergrüße von Conny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :-) Ich freue mich immer über euer Feedback und wenn es die Zeit zulässt dann antworte ich auch zeitnah.

 

Hier kaufe ich ein

Casa di Falcone
Verpackungsmaterial und personalisierte Stempel

Meine Inspiration

Made by Tanja

Meine kreative Welt

Papierbezirk

und natürlich der Blog meiner Sahneschnitte
Abenteuer, Reisen, Fotographie

Über mich

Mein Name ist Nadine. Ich bin Mama von zwei Teenagern (19 und 14 Jahre alt), Ehefrau eines unter der Woche geschäftsreisenden, liebevollen Lieblings-menschen und arbeite nebenbei halbtags. Wenn es die Zeit oder die verstrohwitwenden Abende zulassen, gestalte ich schöne Dinge aus Papier, aus Stoff oder aus der Küche und stelle sie in meinem Blöggchen vor.

 

Hab Spaß beim Stöbern!