Rezept Schwarzwälder Kirschtorte glutenfrei

Aufgrund zahlreicher Nachfragen nach dem Rezept meiner glutenfreien Schwarzwälder Kirsch Torte habe ich für euch das Rezept geschrieben.

  • Kalorienbombe


  • Schwarzwälder Kirschtorte

    yammmmmmiiiiii
  • Na, Hunger?




Hier nun das Rezept für euch:

Vorab gleich eine wichtige Information - für diese Torte wird ein 10 cm hoher Tortenring benötigt. Versucht es erst gar nicht ohne ...;)



Einkaufzettel:

7 Eier -
385g Zucker
60g Butter - zerlassen
1 Prisel Salz
150 g Mehl glutenfrei
50 g Kakao
95 g Speisestärke gf
1/2 Tl Backpulver
125 ml Kirschwasser.
1 Glas Sauerkirschen
1 gute Prise Zimt
Saft 1/2 Zitrone
1000 ml Schlagsahne
9 Blatt Gelatine (nach Packungsangabe einweichen und auflösen)
aus 100g Zartbitterschokolade mit dem Messer Schokospäne herstellen
Sahnesteif

Zuerst machen wir den Biskuitteig, dafür benötigt ihr folgende Zutaten:



Biskuit Teig:

7 Eier - Zimmertemperatur (! Wichtig!)
240g Zucker
60g Butter - zerlassen
1 Prisel Salz
150 g Mehl glutenfrei
50 g Kakao
50 g Speisestärke (gf)
1/2 Tl Backpulver



Zubereitung
- Eier mit Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und schaumig schlagen (15-20 Minuten!!!), nur so wird der Boden perfekt!
- Masse muss fast steif sein und kaum vom Schneebesen tropfen und nimmt deutlich an Volumen zu.
- Nun die trockenen Zutaen Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver in die Eimasse sieben.
- Mit dem Schneebesen vorsichtig unterheben.
- Zum Schluss flüssige Butter unterheben.
- Dann wird die Masse in einen aufs Backpapier gestellen Tortenring mit Durchmesser 26 cm gefüllt.
- Dann etwa 25 - 35 Minuten bei 190 ° C backen. Stäbchenprobe nicht vergessen.
- 2 Minuten abkühlen lassen, aus dem Tortenring lösen und dann stürzen. Boden abdecken, abkühlen lassen und dann 30 min in den
Kühlschrank.
- Wenn der Tortenboden schön kalt ist, bröselt er weniger beim Schneiden.
- Mit einem Tortenschneider oder einem Nylonfaden den Boden zweimal teilen.


Tränken der Böden
Dann werden die drei Böden auf drei Platten gelegt und getränkt.
Dafür nimmt man 20 g Zucker, 20 g Wasser und 100 ml Kirschwasser.
Dafür Zucker & Wasser kurz aufkochen. Vom Herd nehmen und das Kirschwasser zugeben. Jeden Boden mit einem Backpinsel tränken.


Füllung:
1 Glas Sauerkirschen
45 g Speisestärke
1 gute Prise Zimt
60 g Zucker
Saft 1/2 Zitrone


Zubereitung:
Kirschen abtropfen lassen und Saft aufkochen. Zimt und Zucker, Zitronensaft und Stärke sofort zugeben und verrühren. Beim Andicken die Kirschen zugeben.
Kirschfüllung auf den ersten Tortenboden streichen. Bitte rundherum 1 cm frei lassen. In den Kühlschrank stellen.




Jetzt wird die Sahnefüllung hergestellt.
700 ml KALTE Schlagsahne
25ml Kirschwasser
65 g Zucker
9 Blatt Gelatine (nach Packungsangabe einweichen und auflösen)
Schlagsahne steif schlagen, Zucker und Kirschwasser zugeben. Temperaturausgleich mit der Gelatine machen und mit der Sahne mischen.
Tortenboden mit Kirschen aus dem Kühlschrank holen und wieder den Tortenring drum rum machen.
Dann wird die Hälfte der Sahnefüllung auf die Torte gestrichen.
Nun wird der mittlere Boden draufgesetzt. Restliche Creme obendrauf streichen.
3. Boden oben drauf setzen.
Nun wird die Torte für mind. 4 Std., besser über Nacht, in den Kühlschrank.

Dekorieren der Torte


- aus 100g Zartbitterschokolade mit dem Messer Schokospäne herstellen
- 300 g Sahne mit Sahnesteif steif schlagen
- Sahne in einen Spritzbeutel füllen.
- Tortenring kann nun entfernt werden. Zunächst wird die Sahne am Rand entlang gespritzt und mit einer Teigkarte rundrum glatt gestrichen.
- Dann kommt Sahne auf den oberen Tortenboden und wird ebenfalls verstrichen.
- Nun die Schokoladenraspeln auf den Tortenrand verteilen.
- Zum Schluss auf der Torte die Sahnetupfer mit dem Spritzbeutel verteilen, Kirsche drauf setzen und genießen.


Ich hoffe ich konnte euch alles halbwegs verständlich aufschreiben. Bei Fragen einfach einen Kommentar posten.


2 Kommentare:

  1. Liebe Nadine,
    vielen Dank für das Rezept!!!!
    Deine Torte sieht aber auch zu köstlich aus....!!!
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Osterfest wünsche ich Euch!!!!
    Heike

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar :-) Ich freue mich immer über euer Feedback und wenn es die Zeit zulässt dann antworte ich auch zeitnah.

 

Hier kaufe ich ein

Casa di Falcone
Verpackungsmaterial und personalisierte Stempel

Meine Inspiration

Made by Tanja

Meine kreative Welt

Papierbezirk

und natürlich der Blog meiner Sahneschnitte
Abenteuer, Reisen, Fotographie

Über mich

Mein Name ist Nadine. Ich bin Mama von zwei Teenagern (19 und 14 Jahre alt), Ehefrau eines unter der Woche geschäftsreisenden, liebevollen Lieblings-menschen und arbeite nebenbei halbtags. Wenn es die Zeit oder die verstrohwitwenden Abende zulassen, gestalte ich schöne Dinge aus Papier, aus Stoff oder aus der Küche und stelle sie in meinem Blöggchen vor.

 

Hab Spaß beim Stöbern!